Wir digitalisieren Straßenleuchten clever!

Unser Algorithmus erkennt defekte Straßenleuchten sofort – durch smartes Monitoring!

Clevere Software mit nur wenigen Komponenten ermöglichen es, die Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet sinnvoll zu digitalisieren und so für kürzere Ausfallzeiten und erhöhte Sicherheit zu sorgen – auch und gerade dort, wo sich das Investment von Steuerungssystemen nicht rechnet.

DAS SYSTEM

Dem CLSM System liegt ein intelligenter Algorithmus zugrunde, der jeden einzelnen Lichtpunkt durch seinen einzigartigen elektrischen Verbrauch erkennt - ganz so wie der Fingerabdruck bei einem Menschen! Nachdem wir die einzelne Straßenleuchte identifiziert haben, ermitteln wir die wesentlichsten Informationen, die sie als Betreiber der Straßenbeleuchtung benötigen:
Die Ein- und Ausschaltzeit, den Zustand und den elektrischen Verbrauch. All diese Informationen werden auf der CLSM Cloud auf einer Karte dargestellt und können mittels einer API auch an andere Plattformen weitergegeben werden.

  • Schnelle und zuverlässige Zustands- und Ausfallerkennung individueller Lichtpunkte

  • Ermöglicht schnelle Reaktion und sehr kurze Ausfallzeiten. Wichtig z.B. bei Fußgängerüberwegen, vor Schulen, Kindergärten, etc. oder zur vertraglichen Erfüllung von Reaktionszeiten.

  • Vorkonfiguriert geliefert – ein echtes Plug&Play System – einfach nachrüstbar für Bestandsleuchten auch ohne Zhaga- oder NEMA- Sockel und das komplett ohne Hubsteiger!

  • Einfach, zuverlässig  und gerade deshalb haben sie alle wesentlichen Daten im Blick!

3 Komponenten ergeben 1 System – So einfach ist das!

Wussten Sie schon, dass es keine komplizierte Konnektivität bis zur Straßenleuchte benötigt, um Ihnen die relevanten Daten zum erfolgreichen Betreiben der Straßenbeleuchtung zu liefern. Das geht viel einfacher mit nur 3 Komponenten, doch sehen Sie selber:

DER SEQUENZER

Der Sequenzer dient zur eindeutigen Identifizierung des Lichtpunktes zur Zuordnung von Störungen und Verbräuchen. Er sorgt für eine Einschaltverzögerung im Sekundenbereich von Mast zu Mast, die es dem CLSM Algorithmus ermöglicht, den elektrischen Fingerabdruck jedes einzelnen Lichtpunktes zu erkennen. 

Wir haben gleichzeitig eine Nulldurchgangsschaltung integriert, die die typischen und hohen Einschaltströme speziell von LED Treibern eliminiert und so die Infrastruktur im Verteilerschrank vor vorzeitigem Ausfall schützt.

Installiert wird der Sequenzer einfach unten im Mastübergangskasten, ganz ohne Hubsteiger und ohne Zugang zur Straßenleuchte selber. Und als Bonbon können die Daten der Leuchte und ihrer Komponenten auch vor Ort schnell mit einem Smartphone via NFC/RFID durch den Sequenzer ausgelesen werden. Das ist nicht nur hilfreich, sondern kann häufig den teuren Einsatz eines Hubsteigers erübrigen.

DIE UNIEQ BOX

Die CLSM UNIEQ Box ist mehr als ein reiner Energiezähler. Sie erfasst und speichert alle relevanten Daten in einem so schnellen Intervall, dass es dem CLSM Algorithmus ermöglicht, den individuellen Zustand jedes Lichtpunktes zu erkennen.  Die UNIEQ Box wird als Energiezähler im Verteilerschrank installiert und ist dazu zur üblichen Hutschienen Montage ausgeführt. Die bereits vorhandenen Systeme zur Zuschaltung werden dabei ganz vertraut weitergenutzt, sei es also über zentrale Dämmerungsschalter oder über astronomische Uhren. Die UNIEQ Box liefert als Datenlogger die Daten in die CLSM Cloud, wahlweise über städtische Glasfaserverbindungen, ein GSM- oder NB-IoT Modem.

DIE CLSM CLOUD

Unsere Cloud Lösung ist einfach über einen Webbrowser erreichbar und zeigt dank der vorkonfigurierten Komponenten bereits von Beginn an echte Daten.  Die Bedienung ist intuitiv und wahlweise tabellarisch,  als Email- Report oder visuell basierend auf Kartenmaterial. Eine schlicht gehaltene Plattform, die es dem Betreiber ermöglicht schnell alle Daten auf einen Blick zu haben. Kommen auch Cloud Lösungen anderer Anbieter zum Einsatz, so können die Daten der CLSM Cloud einfach  und sicher via  API- Schnittstelle in Echtzeit ausgetauscht werden. Einen Überblick über das ‚Look & Feel‘ bietet der folgende Clip:

Sequenzer, frontal

Sequenzer, seitlich

UNIEQ Box, der clevere Datensammler

Video zur CLSM Cloud

 
 

Gemeinsam bis zum vertrauten Umgang mit dem System - Versprochen!

Einfach digital! Das ist unser Grundsatz nicht nur für das CLSM System selbst, sondern auch bei unserem Service Konzept. In einem sogenannten ‚Productized Service‘ erleben Sie von Anfang an Transparenz: Mittels Webinaren schulen wir Ihr Team auf das System und worauf es bei der Inbetriebnahme ankommt. In digitalen Workshops stellen wir gemeinsam die Daten zusammen, die Sie später im System sehen möchten und die wir für die Konfiguration des Systems brauchen. Und wenn wir alles vorkonfiguriert und beschriftet versandt haben, dann betreuen wir Ihr Team bei der Installation und bei den ersten Schritten zur Nutzung der Plattform. Einfach digital – einfach gut!

UNSER
SERVICE

WEBINARE

Durch begleitende Webinare schulen wir Ihre Mitarbeiter jeweils in den Phasen Planung,  Inbetriebnahme und Betrieb eines CLSM Systems.

TEAMWORK

Gemeinsam stellen wir die Datensätze zusammen und achten auf die Übernahme von Lichtmast- Nummern und Beschreibungen, wie sie bereits im Einsatz waren. 

PLUG & PLAY

Die CLSM Komponenten werden bereits vollständig konfiguriert ausgeliefert und jede Komponente ist dank Beschriftung einfach am richtigen Ort zu installieren.

KONTAKT

Daniel Brand

Gründer und Geschäftsführer

Mehr als 15 Jahre Erfahrung in der digitalen Straßenbeleuchtung und ein international anerkannter Experte für Smart City.

 

 +49 214-330138-72    

brand@clsm.de

Axel van de Loo

Gründer und Geschäftsführer

Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Planung und Ausführung von Projekten der Innen- und Außenbeleuchtung als Unternehmer.

 

+49 214-330138-71

vandeloo@clsm.de

We are member of the CLSM Group!

 

Danke für die Nachricht!

CLSM GmbH, Innovationspark Leverkusen, Hemmelrather Weg 201

51377 Leverkusen, GERMANY

KONTAKTFORMULAR